/

 


Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen grundsätzlich nur über das Kontaktformular.

Handeln Sie umweltbewußt. Fördern Sie den Recycling-Gedanken. Der Kalender von 2018 hat die gleichen Wochentage wie jener von 1990!

 




16. Juni: Dagebüll, 18. April 2018



15. Juni: The cheap camera diaries 2010-2012 Teil 3




14. Juni: The cheap camera diaries 2010-2012 Teil 2




13. Juni: Neues vom Guru

12. Juni: The cheap cameras diaries 2010-2012 Teil 1




11. Juni: Gesprächsabend: Weshalb die Berliner SPD keine anderen Sorgen hat als die Förderung feministischer Pornographie

10. Juni: Rezepte, die noch niemand kennt oder: wie man Rührei in den Kaffee bekommt ohne daß es stockt.

9. Juni: Die seltsamen Parallelwelten der Christine Kretzer

8. Juni: Wir malen gemeinsam ein Bild im Stile von Max Beckmann. Arbeitstitel: "Sitzgruppe mit Kunsthändlern" unter Anleitung von Marlene Kansold

7. Juni: Folienlandschaft - eine Fortentwicklung



6. Juni: Das 35 Millimeter Projekt 2008 - 2012



5. Juni: Das geheime Doppelleben der Vermessungsamtmännin Rosalinde Prange aus Bad Salzschlirf












Photo: Gunter Prange


4. Juni: Photokurs: Wie man große schöne Köpfe mit einfachen Gestaltungsmitteln photographisch generiert:



3. Juni: Mit der Galerie für Kulturkommunikation in Otterndorf.

                                                                                                                                                                         Photo: Susanne Ratuschny

2. Juni: Weshalb man manchen URL nicht bei einem Gratisanbieter hosten sollte. Ein Beispielabend mit http://bilderwerkhannover.wix.com/hochzeitsfotografie und vielem anderen. 

1. Juni: Freudig in die Islamisierung Deutschlands oder weshalb man "Allahu Akhbar" nicht mit "Aloha Nacktbar" übersetzen sollte, will man der Enthauptung entgehen

31. Mai: Lesung aus den frivolen Tagebüchern des Doktor Fomaschon. Gelesen von Gabriele Waltz

30. Mai: Mit der Galerie für Kulturkommunikation und Martina Hellmich auf Gin-Verkostung in Osnabrück



29. Mai: Mit der Galerie für Kulturkommunikation  und Martina Hellmich im Wohnzimmerhotel in Osnabrück

 sowie zu Gast bei Amélie Losier in Berlin:




28. Mai: Endlich: Die dämlichste aller Singlebörsen geht vom Netz. Wir feiern.

27. Mai: Zu Besuch bei Minderheiten: Heute: Mit der Galerie für Kulturkommunikation im Schwerbehindertenwohnheim oder wie es sich nur mit einem Arm und amputierter Hand lebt (Photo: Karin Bausinger)












26. Mai:Trauerfeier für Philip Roth

25.Mai: Die EU ist der übelste Moloch, den die westliche Zivilisation hervorgebracht hat, eine Tyrannei für den Normalbürger. Wir haben deshalb gezwungenermaßen unsere Seite auf die Zwänge der DSGVO umgestellt und plädieren für ein "Bundesrepublik aus der EU raus".

24. Mai: Religiöser Wahn und Verdrängungswettbewerb: Protestanten für den Islam. Ein Gesprächsabend mit Maya Kern

23. Mai: Produktfälschungen auf der Spur. Heute: Die ganz echte Leica

Früher war die Leica etwas Besonderes. Heute, wo es aus chinesischer Produktion Wegwerf-Dinge gibt, auf denen der Name Leica steht, laufen viele affenähnliche Kreaturen damit umher, die einem post-fotografischen Zeitalter zu entstammen scheinen, und flüstern davon, daß sie eine garantiert echte Leica hätten. Diese garantiert echte Leica sieht so aus:


Selbstverständlich dauerte es nicht lange, und Produktpiraten kopierten die garantiert echte Leica täuschend echt. Man kann mit ihr sogar fotografieren.



Um den Fass aber den Boden auszuschlagen tauchten Produktfälscher auf, mit deren "Leica" man nicht einmal telefonieren konnte. Egal, welche Belichtungszeit oder Blende man einstellt: "Kein Anschluß unter dieser Nummer."

                                                                                                            Alle Fotos: Kriminaltechnische Sammlung Rainer Strzolka



21. Mai: Koordinatenkreuze im Mathematikunterricht als Feindbild für Musels. Ein Gesprächsabend

20. Mai: Wir empfehlen:



16. Mai: Photographische Fundstücke














Übermittelt von Geheimkonto.Li, Berlin

13.-15. Mai: Photo-Exkursion durch Wiesbaden 

12. Mai: Mit der Galerie für Kulturkommunikation in Wiesbaden: Nassim Soleimanpour, Red rabbit - white rabbit

10. Mai: Rainer Strzolka: Space truckin'






















9. Mai: Katharina T Gückel: Die Reisende


















2. Mai: Lüneburger Heide, März 2018

1. Mai: Andere Länder und die Einreise: wenn die Galerie für Kulturkommunikation für zwei Wochen nach Rußland reisen will, muß sie eine Gehaltsbescheinigung des Galeristen vorlegen. 

30. April: Wir empfehlen: Das OaarWurm Festival 4.0 in Berlin

29. April: Wir reisen mit der Galerie für Kulturkommunikation von Görlitz nach Zgorcelek und weiter nach Piensk und lernen, einen polnischen Zugfahrschein über 26,5km Fahrstrecke zu lesen:



28. April: Die Galerie für Kulturkommunikation schaut von Görlitz nach Zgorcelek über die Oder wo heiteres Straßenleben nachts um 23h herrscht. Ein Bliick von Zgorcelek nach Görlitz zeigt, warum die Gegend dort "Dunkeldeutschland" heißt: Alles düster und tot...

27. April: Mit der Galerie für Kulturkommunikation in Görlitz



26. April: Aus dem Bildarchiv der Maria-Theresia Seelig-Bothe



25. April: Mit der Galerie für Kulturkommunikation bei Kari Bremnes, Berlin



24. April: Neue Photographien von Angelika Stück: Heilstätte



















13. April: Feminismus auf dem Vormarsch oder: Ist "Blödmann" oder "Blödsocke" das stärkere Schimpfwort? Moderation: Elke Schiller-Lage

12. April: Gesprächsabend zu dem Satz "Voraussichtlicher Beginn der Befreiung nach Eingang Notruf möglicherweise gemäß Betriebssicherheitsverordnung vielleicht". Moderation: Eike Diesel

10. April: Mallorca Street Photography

















9. April: Das Lomographie-Projekt wird vom Netz genommen und grundlegend überarbeitet.

8.-18. April: Die Galerie für Kulturkommunikation zu Gast auf der Insel Föhr, in Husum und in St. Peter Ording

6. April: Gesprächsabend: Weshalb man Pflanzen nicht beschimpfen soll, damit sie schneller wachsen. Moderation: Dennis Wolff

5. April: Gesprächsabend zu: Douglas Murray, Der Selbstmord Europas. Moderation Yüczel Gülkay

4. April: Wir verkaufen unser Galerie-Stempelkissen nach 66839 Schmelz



28. März: Neues aus der Irland Galerie: Ballyduff, Bunna Strand, Blennerville Windmill





25. März: Familienzuwachs in der Galerie für Kulturkommunikation



24. März: Legenden auf den Grund gegangen: Kann man Farbfilme wirklich in Salatdressing entwickeln?



23. März: Kulinarischer Ratgeber: Wie man einen echten Gulaschtopf zubereitet



22. März: Bildbetrachtung: Das Neptun Projekt

21. März: Deutschland: Grabkerzen und Rote Rosen werden vor Merkels Wahlbüro abgelegt - und die Polizei prüft, ob damit eine Straftat vorliegt. Ein Gesprächsabend zum Werte-Ruin unserer Gesellschaft durch Zuwanderung

20. März: Alte Fleischfabrik Berlin Lomo Turquoise Film



















19. März: Photo-Exkursion: Berlin, Wilmersdorfer Straße

                                                                                                                    Photo: Martina Hellmich


18. März: Photo-Exkursion: Über den Dächern von Berlin

                                                                                                                                Photo: Martina Hellmich

17. März: Nordheide. Ein Projekt von Rainer Strzolka



16. März: Mit der Lomo Sokol Automat auf Exkursion im Leinebergland



16. März: Wir verabschieden uns von unserer Leidolf Lordox Blitz und schenken ihr ein neues Leben in der bayerischen Provinz



15. März: Bilder aus dem wirklichen Leben

8. März: Familienzuwachs: Bolsey B22



7. März: Wir gratulieren unserer Beraterin Frau Martina Hellmich zum 50. Jubiläum ihrer Tätigkeit in der Galerie für Kulturkommunikation. Frau Hellmich hat sich insbesondere um die Entwicklung von Taschenkameras für die Einkaufstasche der modernen Hausfrau verdient gemacht.


                                                                                                                                      Photos: Rainer Strzolka

Aus Anlaß dieses Jubiläums verleihen wir an Frau Hellmich die Silberne Praktica mit Sondergravur auf Rotsamt. Herzlichen Glückwunsch!



6. März: Wir freuen uns an unserem neuen Standort in der Lüneburger Heide zu Soderstorf

                                                                                                                                                                                             Photo: Rainer Strzolka





1. März: Der schöne Tag. Eine Installation aus Dresden



8. Februar: Geheime Photo-Tips oder wie man auch ohne Photo-Shop leben kann!





7. Februar: Nahtoderfahrungen. Ein Gesprächsabend mit Sonia Zieglow

6. Februar: Wir erweitern unsere Büsten-Kollektion durch eine Arbeit des Künstlers Karl Mazus



5. Februar: Der Weg - auf den Spuren Hans Hickmann. Mit der camera obscura unterwegs



4. Februar: Mit der Spiegelreflex im Hotelbadezimmer: Wuppertal




2. Februar: Die Pentina Tagebücher Juli 2016


















31. Januar: Berlin - The making of Zum letzten Liebesmahle. Photographien von Hiaska



30. Januar: Photoshop Seminar Teil 9: Wir fotografieren einen schönen Schwan

29. Januar: Anja Kessler: Der Club der Königinnen



28. Januar: 88 Bilder aus dem Leben eines Stempelkissens. Ein Büro-Abend





27. Januar: Der blinde Photograph Pete Eckert - ein Gesprächsabend

26. Januar: Wie es kam, daß GOTT persönlich einen Blitz in das Gehirn von Katrin Göring Eckhardt sandte. Ein Gesprächsabend mit Kaddour Gafour Ebebekir

25. Januar: Die Kunst des Selfies - ein Seminar mit Edith Kaesebier



24. Januar: Föhr 5. Juni 2017 Camera obscura


23. Januar: Annette Schröder: Rauhnächte Feuer




22. Januar: Nachtwelt



21. Januar: Der Duft der letzten Tage



20. Januar: Die Wahn-Welt der Gutmenschen oder weshalb ist es Rassismus, wenn man einen Spitzenkaffee mit schwarzen Menschen bewirbt? Gesprächsabend mit Msude Ogundipe

19. Januar: Wir gucken schottische Eisenbahnfahrkarten an. Ein ästhetischer Abend mit Jocelyn Brynn



18. Januar: Wir mikrowellieren Ihre alte Digitalkamera. Ein praktischer Abend nach Ideen von  Phill Z



17. Januar: Wiebke Kahn, Rainer Rohbeck, Guido Stoll: NYC: not only blackandwhite. Die Galerie für Kulturkommunikation empfiehlt. Vernissage 17. Januar 18h, Ausstellung 18. Januar bis 24. Februar 2018. F37, Bar und Galerie, Fasanenstraße 37, 10719 Berlin







17. Januar: Neu im Hidden Arts Projekt. Malmö Schweden Infrarot

16. Januar: The recent Film 17.10.2017

15. Januar: Reisen mit EasyJet oder: Ein Steward namens Steward, ein Meal Deal als Mahl-Tal und ein Mineralwasser, welches seit Jahrhunderten in seiner Plasteflasche sprudelt.

14. Januar: Wir lernen Ukrainisch mit der neuen TranslationApp der Galerie für Kulturkommunikation. Das erste Wort: "Übergabe" heißt "ubetga".

13. Januar: Andreas Maria Kahn in der Galerie für Kulturkommunikation 



12. Januar: Mit der Superheadzz Golden Half in der Rethener Masch



11. Januar: Gesprächsabend zu Blur, einem Film von Yu Yamanaka sowie zu Behind the scenes zu diesem Film

10. Januar: Rom - Photographien von Maximilian Meisse



9. Januar: Macht Sex endlich zum Verwaltungs-Akt. Ein Gesprächsabend mit den #meToo Aktivistinnen Raggy Dare, Alexa Love, Viola Blade

8. Januar: Tomatenfruchtfleisch als humanes Gift für Hinrichtungen in den USA? Ein Diskussionsabend zu einem Artikel in Spiegel-Online vom 10.12.2017. Diskussionleitung Pastor Korbinian Wellmann. Ausserdem: Politik macht Spaß - Der lustige Martin fordert von Seehofer, Orban Grenzen zu zeigen und merkt gar nicht, daß Orbans beste Tat ist, Grenzen zu zeigen.



7. Januar: Die lange Nacht des Gender-Schwachsinns: Wir zelebrieren HähnchenInnenfilet. Köchin: Doro Krauß. Das Mallorca-Tagebuch vom 25. August 2014 ist komplett überarbeitet online



2.-6. Januar: Die Galerie für Kulturkommunikation in Schottland



1. Januar: Nichts bleibt auf immer, wie es war: Wir bauen während des Jahres 2018 sukzessive das Hidden Arts Projekt ab. Bitte laden Sie die Photographien, die Sie interessieren, herunter. Weiterhin sind wir über das Jahr 2018 im Konsumstreik, kaufen keine Kameras, kein Filmmaterial und auch ansonsten nichts, was wir  nicht unbedingt brauchen. Ausserdem nehmen wir auch dieses Jahr wieder ab, so wie seit 50 Jahren immer wieder erfolglos. Wir trennen uns während dieses Jahres von allerlei Altmaterialien, fotografischen Werkzeugen und Kunstwerken, es lohnt sich, immer wieder einmal bei ebay vorbei zu schauen unter dem Galerie-Namen.  Wir wollen purer werden. 102,7

Gute Vorsätze in Abwesenheit: Was man 2017 lesen und hören sollte: Arno Grün. André Cluytens, Francoiz Breut, Pascal Pinon, Riley Walker, Maurizio Pollini, Leonard Bernstein Collections und Editions, Claudio Arrau, Emil Gilels, Georges Pretre, Rickie Lee Jones, Dusty Springfield, Rod McKuen, Henry Purcell, Project Pitchfork, Henri Vieuxtemps, Benjamin Britten, Martha Argerich, Eluveitie, Serge Gainsborough, Nelson Freire,  André Cluytens, Ivo Pogorelich, Jean Martinon, Joe Bonamassa, Solstafir, Philipp Glass, Living Stereo, Benjamin Britten, Julius Katchen.... und natürlich, wie alle Leute, abnehmen und sparsam leben. Wenn Sie wissen wollen, was wir davon bislang verwirklicht haben, vergleichen Sie mit den Vorsätzen für 2017, dito 1. Januar